Verband unabhängiger Bestatter

Wir sind Mitglied im Verband unabhängiger Bestatter e. V.

Trauerfall - Was ist zu beachten?

Ist Ihr Verstorbener zu Hause gestorben, benachrichtigen Sie bitte erst einen Arzt, der die Todesbescheinigung ausstellt.
Anschließend nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf, damit wir mit Ihnen alles weitere besprechen können.

Wenn ein Mensch zu Hause verstorben ist, kann er auf Wunsch noch bis zu 36 Stunden nach dem Tod im Haus bleiben. Außerdem können Sie sich auch in unserem hauseigenen Abschiedsraum - alleine oder mit weiteren Trauergästen - von Ihrem lieben Verstorbenen verabschieden. Wir sind nicht nur in Mengerskirchen für Sie tätig. Sondern überall dort, wo wir gebraucht werden. Selbst im Ausland kümmern wir uns darum, das Ihr Verstorbener zurück nach Hause kommt.

Im Trauerfall stellen sie bitte folgende Dokumente bereit:

  • Todesbescheinigung (wird vom Arzt ausgestellt der den Tod festgestellt hat)
  • Personalausweis
  • Krankenkarte
  • Geburtsurkunde
Zusätzlich bei
  • Verheirateten: Heiratsurkunde
  • Geschiedenen: Heiratsurkunde und das Scheidungsurteil mit gültiger Rechtskraft
  • Verwitweten: Heiratsurkunde und Sterbeurkunde des verstorbenen Ehegatten
  • ausländischer Herkunft: Ausländische Geburtsurkunde und deutsche Übersetzung, ggf. Ausländische Heiratsurkunde und deutsche Übersetzung, ggf. Einbürgerung und Namenserklärung sowie den Registrierschein

Sollten Sie einzelne Dokumente nicht greifbar haben, helfen wir Ihnen gerne bei der Besorgung. Bitte beachten Sie in diesem Fall nur, das ggf. weitere Kosten und Gebühren der Ämter auf Sie zukommen können.

Ansprechpartner vor Ort

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Mit Besuch unserer Website stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Datenschutzhinweise